Angebot 12V Luftkompressor Ring RAC610

Kategorien: Produkte
Veröffentlicht am: 26. Januar 2014

Den RING Automotive 12V Luftkompressor RAC610 gibt es im Moment für nur 12,90EUR (anstatt 19,90EUR) zzgl. Versandkosten im Online-Shop.

Analogue Air CompressorMit dem inklusiven 3er-Adapter-Kit für Fahrräder, Autos, Luftmatratze usw. ist der Luftkompressor auch eine Alternative für ein Notrad im Auto oder auch eine Arbeitserleichterung zum schnellen Befüllen von Fahrradreifen, Autoreifen, Schlauchbooten, Fußbällen oder Handbällen.

  • Analogmessgerät
  • Druckmessung in psi, kg/cm2, bar
  • inklusive 3er-Adapter-Kit für Fahrräder, Autos, Luftmatratzen, Bälle, usw.
  • flexibler Luftschlauch mit Schraubventilanschluss
  • separater AN/AUS-Schalter
  • 12-Volt-Kfz-Netzstecker
  • Luftschlauchlänge: 48cm, Stromkabellänge: ca. 3m
  • pumpt einen Autoreifen innerhalb von ca. 4 Minuten auf 35psi/2.4bar auf

RING Automotive 12V Luftkompressoren

Ring RAC610
Das preisgekrönte Ring Luftkompressor-Sortiment wurde speziell entwickelt, um die Anforderungen in der Freizeit und beim Reisen mit Fahrzeugen zu erfüllen. Das elegante Design der Ring Luftkompressoren bietet neueste Technologie und Funktionalität in einem. Zudem sparen Sie bares Geld und Kraftstoff und können Ihre CO2-Emissionen reduzieren, wenn die Reifen mit dem richtigen Druck laufen.

Ring RAC620Design Features:
RING Automotive hat ein einzigartiges und evolutionäres Design geschaffen für die neue Kompressor-Serie. Während des Designprozesses, stand die Produkt-Funktionalität im Vordergrund. Ergebnis sind folgende verbesserte Produkteigenschaften:

Ring RAC640

  • Kabelaufbewahrung:
    ordentlich aufgeräumte Kabelaufwicklung für den 12-Volt-Kfz-Netzstecker
  • Luftschlauchaufbewahrung:
    zweckmäßige und leicht zugängliche Aufbewahrung für den flexiblen Luftschlauch
  • Tasten:
    Großer An/AUS Druckknopf für einfache Betätigung, auch mit verschmutzten Händen
  • Messanzeigen:
    Analoge Messanzeige für den Druck in psi und bar oder automatisch programmierbare digitale Druck-Messanzeige in psi, kg/cm2, bar und kPa (geräteabhängig)
  • Integriertes Licht:
    rotes SOS-Licht und weißes Licht zur Beleuchtung in der Nacht (geräteabhängig)
  • Luftablassventil:
    Verhindert Überdruck (geräteabhängig)
  • Adapter-Kit:
    Adapter für Fahrräder, Luftmatratzen und vieles mehr
  • Aufbewahrungstasche:
    Praktische und handliche Aufbewahrungstasche

Zu den RING Automotive Luftkompressoren im Online-Shop.

Die Power-Packs für Ihren Panasonic-Antrieb

Li-Ion Akkus by XCell edition für Ihren Panasonic-Antrieb 26V. Hersteller übergreifend kompatibel. Dank neuer Software kompatibel mit fast allen Ladern am Markt.

Kompatibel mit Kalkhoff, Raleigh, Focus, Victoria, BikeTec, Simpel, Rixe, Feldmeier, Kettler, BH-EMOTION, KTM, Staiger, Peugeot, uvm.!

Die E-Bike Power Pack Akkus by XCell edition, kompatibel zum meistverkauften Panasonic 26V-Antrieb und dem dazugehörigen Schnell-Lader, bieten eine leistungsstarke und reichweitenoptimierte Ergänzung für das bewährte System. Mit der „Sony V3 Li-Ionen“ Nickel-Mangan-Cobalt Zelle kommt im „18Ah Power Pack“ (453Wh) die aktuell modernste und leistungsfähigste Zelltechnologie in diesem Segment zum Einsatz.

Eine externe Ladebuchse für den Schnell-Lader (6A) ermöglicht es, den Akku binnen drei Stunden zu laden. Eine umlaufende Dichtung in dem optimierten Gehäuse schützt zusätzlich vor Nässe. Ein unempfindlicher Tragegurt aus dem Automotive-Bereich macht ein Abbrechen des Tragegriffs unmöglich. Somit werden die Power Packs den aktuellen Design- und steigenden Leistungsansprüchen vollends gerecht.

Für den Vielfahrer mit dem Panasonic 26V-Antrieb bietet XCell edition auch einen „21Ah Akku“ mit 524Wh an, der die technischen Merkmale aller anderen Power Packs ebenfalls beinhaltet. Alle Akkus wurden auch im Bereich des Batterie-Management-Systems weiter optimiert, wobei ein intelligentes Zellbalancing für eine erheblich längere Lebensdauer sorgt.

Für den ambitionierten Tourenfahrer mit dem Wunsch nach höchster Reich­weite bietet XCell edition einen „25Ah Akku“ mit 624Wh.

Die Akkus von XCell edition sind nach den UN-Transportrichtlinien getestet und können als einer der ersten auch das Prüfsiegel, gemäß der EN-Norm EN62133, vorweisen.

Alle Power Packs sind auch für S-Pedelecs mit dem 26V-Antrieb von Panasonic konzipiert. Für die Power Packs ist ein 6A Schnell-Lader mit nur 890g entwickelt worden. Dieser ermöglicht es, die Power Packs direkt am Rad zu laden. Mit 6A Ladestrom bietet XCell edition den derzeit leistungsstärksten Schnell-Lader im E-Bike Segment. Bedingt durch das geringe Gewicht, das kleine Baumaß und den leisen Lüfter ist der Schnell-Lader auch ein optimaler Reiselader.

E-Bike-Vision Akku Produktinformation als PDF-Dokument.

Lebensdauer von Lithium Ionen Akkus verlängern

Kategorien: Informationen, Vermischtes
Veröffentlicht am: 21. März 2013

Wer schon einmal versucht hat, eine Betriebsanleitung für Lithium Ionen Akkus zu suchen, der wird viel eher auf Warnhinweise und nur allgemeine Hinweise stoßen.

Grundsätzlich geben die Hersteller (Panasonic, Sanyo…) bis zu 500 Zyklen für den Akku an. Diese Angabe ist aber nur bei optimaler Nutzung zu erreichen und jeder kennt Lithium Ionen Akkus, die irgendwann einfach nicht mehr funktionierten oder immer schwächer wurden.

Wie macht man es richtig?
Eigentlich gibt es keine Garantien, was richtig oder falsch ist und auch gute Tipps den Akku nicht ganz aufzuladen oder gar komplett zu entladen wird jeden Pedelec-Freund freuen, der dann sein Rad schiebt, anstatt damit zu fahren. Wer die volle Ladung braucht, wird nicht auf halben Weg stehen bleiben.

Wenn man die Möglichkeit hat, sollte der Akku nicht komplett entladen werden und wenn der Akku mal längere Zeit liegen bleiben sollte, dann auch nicht voll geladen. Sofern es Möglich ist, sollte der Akku „flach“ genutzt werden, was bei einem stärkeren Akku einfacher ist, als bei einem kleineren Akku-Pack. Stärker belastet ein Akku bei einer Komplettentladung, also je häufiger der Akku bis zum Ende entladen wird, umso schneller wird er nicht mehr funktionieren bzw. es stehen weniger Ladezyklen zur Verfügung.

Wir werden sehr häufig gefragt, wie lange denn zum Beispiel ein teurer Pedelec (E-Bike) Akku halten wird. Man kann es nicht so einfach beschreiben, aber ein Akku der nicht genutzt wird, kann genauso seinen Geist aufgeben, wie ein Akku, der sehr häufig eingesetzt wurde.

Die Frage ist auch, wie stark wird der Akku eingesetzt. Im Flachland könnte man meinen, dass Grundsätzlich der Akku wenig genutzt wird, wobei kaum jemand dann dabei den Einsatz z.B. beim Pedelec des Motors beachtet und „nicht viel“ und „flach“ ist keine genaue Angabe und daher geben die Hersteller die Ladezyklen mit „bis zu 500“ an, was wir auch schon in den Betriebsanleitung von Kalkhoff Pedelecs nachlesen konnten.

Wer das Internet befragt, wird viele Meinungen finden und jeder hat seine eigene.
Einfach den Akku als Verbrauchsartikel akzeptieren und den Akku nutzen und nicht nur liegen lassen.

Seite 1 von 1

- A +

Willkommen , Heute ist Montag, 16. Juli 2018