Akku-Pack im Selbstbau…

Kategorien: Informationen
Veröffentlicht am: 15. Juni 2015

A123 Akku-Pack als schlechtes BeispielEs gibt laut Wikipedia ein Rheinisches Grundgesetz: Et hätt noch emmer joot jejange (Es ist bisher noch immer gut gegangen) und mit dieser Einstellung wird hier so einiges auf den Tresen gestellt.

Der auf dem Foto abgebildete Akku hat laut Kunden nicht so lange gehalten und ist jetzt nicht mehr ganz so gut. Wenn man sich die ausgetauschten zwei Einzelzellen genauer ansieht, wird man feststellen das die Zellen so richtig mit einem Lötkolben in den Akku-Pack eingelötet (eingebrannt) wurden. Vermutlich hatte der komplette Akku nach der Behandlung keine bessere Leistung als vorher.

Immer wieder tauchen diese Akkus im Selbstbau auf und immer wieder sagen und schreiben wir das gleiche… Ein komplett neuer Akku-Pack kostet mehr, aber hält deutlich länger als viele „Bastelversionen“.

Wir bieten Ihnen zum Teil schon fertige Akku-Packs oder fertigen die Packs nach Ihren Wünschen bzw. nach Muster an. Fertige Austausch-Akkus für Gartengeräte, Staubsauger, Rasierer und Haarschneider, Zahnbürsten oder auch für Foto & Video, Telefon, Handy, Handscanner, Notebooks, Werkzeuge, Handlampen, Notbeleuchtung und E-Bikes uvm. sind im Online-Shop zu finden und falls nicht, fragen Sie uns einfach danach.

Seite 1 von 1

- A +

Willkommen , Heute ist Samstag, 21. Juli 2018