11600 Lumen mit der Sila L11600range Männerleuchte

Kategorien: Produkte
Veröffentlicht am: 2. Januar 2019
Sila L11600range "Die Männerleuchte"

Sila hat jetzt mit der L11600range eine Akkubetriebene (rund 58Wh Lithium-Ionen Akku) LED Leuchte auf den Markt gebracht, die von sich aus „Die Männerleuchte“ im Namen trägt.

Die Leuchte ist mit 4.5cm Durchmesser und einer Länge von 27cm gut in der Hand zu halten und auch zu bedienen. Falls es dann doch einmal zu schwer werden sollte, kann man die Leuchte mit dem Tragegurt auch schultern.

Sila L11600range "Die Männerleuchte"

Die Leuchtkraft bei voller Leistung ist überwältigend. Bei einer Gassirunde wird man mit dieser Leuchte auf jeden Fall gesehen und kann selbst auch das Feld weit ausleuchten und damit alles sehen und erkennen was auf einen zu kommt. Für einen nicht zu hellen Auftritt kann man jederzeit mit dem Wählring natürlich auch geringere Leistungen als 11600 Lumen (5000, 1500, 600 und 180 Lumen) abrufen.

Sila L11600range "Die Männerleuchte"

Geliefert wird die Sila L11600range „Die Männerleuchte“ in einem handlichen Kunststoffkoffer, in der die Leuchte auch gut aufbewahrt werden kann.

  • Volle CREE-Power für bis zu 11.600 Lumen durch weiße XHP LEDs
  • Ideal geeignet für Navigation, Rettungsdienste, Jäger und sonstige Outdoor Aktivitäten
  • Intelligentes Thermo-Kontroll-System um Überhitzung zu vermeiden
  • Ein Hauptschalter um gezielt den jeweils aktivierten Modus zu aktivieren
  • Mittels des Moduswählring sind 5 Helligkeitsstufen, ein 8Hz Stroboskop und ein Sicherheitsschloss direkt anwählbar
  • LED-Anzeige zeigt den Akku- und Ladestand
  • 100% zuverlässiges Sicherheitssystem
  • Schmutz- und Spritzwassergeschützt nach IP67
  • Inkl. Tragegurt
  • Inkl. Netzgerät (12V/2A) und 57.7Wh Li-Ion Akku
  • Abmessungen:
    • Griffdurchmesser ca. 45mm
    • Lampendurchmesser ca. 95mm
    • Länge ca. 270mm

In unserem Online-Shop und auch im Ladenlokal (52146 Würselen, Hauptstr. 69) erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.


- A +

Willkommen , Heute ist Dienstag, 24. September 2019