Meine USV piept…

Kategorien: Informationen
Veröffentlicht am: 2. August 2014

AGM-12V-12AhWieder einmal eine USV, bei der es piept.

In diesem Fall waren die verbauten AGM Akkus (2x 12V/12Ah) von LONG in der namhaften USV sogar aufgeplatzt und haben auch nichts mehr von sich gegeben. Nachdem in die USV ein neuer und frischer Satz Panasonic LC-RA1212PG1 eingesetzt waren, lief auch die USV wieder ohne Probleme.

Die Lebenszeit von Akkus in einer USV liegt durchschnittlich bei 3-4 Jahren, wobei es ein paar Faktoren gibt die diese Akkus auch schneller altern lassen. Aus Erfahrung kennen wir aber auch Kunden bei denen der Akku auch bis zu 8 Jahre „funktioniert“ hat. Wenn erst die USV piept, ist der Akku schon länger nicht mehr in Ordnung.

Häufig gilt auch das Motto: Am Öl kann’s nicht gelegen haben. Es war kein’s drin.

Wir helfen Ihnen gerne beim Austausch der Akkus oder entsorgen für Sie kostenfrei gerne Ihre Alt-Akkus. Rufen Sie uns für einen Abholtermin von Alt-Akkus oder auch Termin für einen Austausch unter 02405-420648 an.

Für fast alle USV-Hersteller können wir passende Ersatz-Akkus von namhaften Herstellern (Panasonic, Fiamm, Exide usw.) anbieten. Zu beachten sind die Abmessungen der Akkus, sowie die Spannung.

Keine Kommentare - Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



- A +

Willkommen , Heute ist Sonntag, 21. Oktober 2018